Das WILDMOBIL

Das Pilotprojekt WILDMOBIL geht auf eine Initiative des LJV Rheinland-Pfalz zurück und ist die logische Weiterentwicklung unserer Wildbret-Marketinginitiative. In erster Linie will der LJV mit dieser neuen Einrichtung die Bevölkerung auf die Vorzüge des rheinland-pfälzischen Wildbrets aufmerksam machen.

Mit dem WILDMOBIL bietet der LJV einen Anhänger, dessen Ausstattung allen lebensmittelrechtlichen Vorgaben entspricht. Somit können Wildprodukte in optisch besonders ansprechender Weise – auch zubereitet – angeboten werden. Den rheinland-pfälzischen Jägerinnen und Jägern steht mit dem WILDMOBIL ein Werkzeug zur Verfügung, um beispielsweise auf Wochen-, Bauern-, Herbst- und Weihnachtsmärkten präsent zu sein, und um vor Ort für das Naturprodukt Wildbret zu werben.

Das WILDMOBIL ist ein Anhänger mit einem Gesamtgewicht von rund 1.500 Kilogramm. Der mobile Wildbretverkaufsstand ist unter anderem mit Kühltheke, gasbetriebenen Gastronomiebräter mit Rost und Pfanne sowie Kühl- und Gefrierschrank ausgestattet. Nur speziell eingewiesene Jägerinnen und Jäger dürfen das WILDMOBIL ausleihen und betreiben.

Info-Faltblatt herunterladen

Ausleihbedingungen

Ausleihberechtigte
Das WILDMOBIL kann von allen Jägerinnen und Jägern, die im Besitz eines gültigen Jagdscheines sind, für den Einsatz gemäß der zuvor genannten Zielsetzung ausgeliehen werden.
Voraussetzung für die Ausleihe ist die Teilnahme an einer eintägigen Einweisung. Darüber hinaus ist es erforderlich, dass die im WILDMOBIL tätigen Personen vom zuständigen Gesundheitsamt eine bescheinigte Belehrung erhalten (§ 43 Infektionsschutzgesetz).
Eine Ausleihe an andere Personen, Einrichtungen, Vereine oder Verbände ist nicht möglich.
Der Einsatz des WILDMOBILs zum Zweck einer rein gewerblichen Nutzung ist nicht gestattet.

Einweisungen
Die Einweisungen (Voraussetzung für die Ausleihe) werden für Jägerinnen und Jäger kostenfrei angeboten. Die Termine sind dem LJV-Mitteilungsblatt „Jagd & Jäger“ zu entnehmen.

Reservierung
Ausleihberechtigte können Ihre Reservierungsanfragen schriftlich an die Geschäftsstelle des LJV. Reservierungsanfragen für das laufende Jahr können jederzeit gestellt werden. Reservierungsanfragen für das Folgejahr werden erst ab dem 1.7. des laufenden Jahres angenommen.

Abholung
Der Anhänger ist von Montag bis Freitag zwischen 8-16 Uhr abzuholen und zurückzubringen.
Kosten
Für die Ausleihe des WILDMOBILs ist ein pauschaler Kostenbeitrag von 30.- Euro zu entrichten, der bei der Abholung des Anhängers zu begleichen ist. Hierin enthalten sind die Kosten für Instandhaltung und Gas. Kosten, die in Verbindung mit der Abholung und Rückgabe des Anhängers beim Standort entstehen, sind durch die jeweiligen Ausleihenden zu tragen. Eine Endreinigung ist durch den Ausleiher zu tätigen, falls ein Anhänger schmutzig zurückgegeben wird, trägt der Ausleiher die Kosten für die Reinigung. Zudem wird eine Kaution in Höhe von 50,- Euro erhoben.