Mit und aus der Natur lernen

In unserem digitalen Zeitalter verbringen viele Kinder mehr Zeit vor dem Fernseher oder PC, als in der Natur. Kein Wunder, dass die Mehrzahl der Kids nicht mehr viel über die Bewohner von Wald und Flur wissen. Aus diesem Grund initiierte der DJV 1991 das Projekt LERNORT NATUR. Besonders geschulte, ehrenamtlich tätige Jäger geben Kindern dabei die Möglichkeit, Natur spielerisch zu entdecken und sie dabei hautnah zu erleben.
Mit dieser Initiative wirkt der DJV einer fortschreitenden Natur-Entfremdung des Menschen sehr erfolgreich entgegen. Unzählige Schüler aller Altersgruppen haben das Angebot von LERNORT NATUR wahr genommen und lernten dabei weit mehr als den Unterschied zwischen Reh und Hirsch. Sie haben mit Jägern Fährten von Reh oder Wildschwein verfolgt, als Gruppe überdimensionale Spinnennetze überwunden, als Eichhörnchen Futterverstecke angelegt und schließlich am prasselnden Lagerfeuer Erlebnisse ausgetauscht. Auch Eltern und Lehrer nehmen neue Eindrücke mit nach Hause.
Das Prinzip der nachhaltigen Nutzung steht im Vordergrund bei LERNORT NATUR. Ob bei der Jagd oder dem heutigem Waldbau – das Prinzip ist das Gleiche. Es wird nur so viel aus der Natur entnommen, wie dauerhaft wachsen kann.

 

Die Homepage von LERNORT NATUR finden Sie hier.

Hier finden Sie die Tierspuren-App von LERNORT NATUR

Tierspuren_App_klein
Tierspuren_App_2_klein

 

Fuss

Landesjagdverband Rheinland-Pfalz e.V. • Egon-Anheuser-Haus, 55457 Gensingen • Postfach: 27  • Tel.: 06 727 / 89 44 0 • Fax: 06 727 / 89 44 22

Facebook-Link
Twitter-Link
Fuss

Landesjagdverband  Rheinland-Pfalz e.V.

Anerkannter Naturschutzverband

Fuss