Pressemeldung: Deutschlands beste Parforcehornbläser kommen aus Rheinland-Pfalz (13.06.2017)

Die Jagdhornbläsergruppe „Alsdorf-Hachenburg“ gewinnt den diesjährigen Bundeswettbewerb im Jagdhornblasen in der Königsklasse „Parforcehörner in Es“. Der Wettbewerb fand am 10. und 11. Juni 2017 in Kranichstein bei Darmstadt statt.

 

Titel erfolgreich verteidigt: die Bläsergruppe Alsdorf-Hachenburg. Foto: Angermayer/LJV RLP

Bereits zum dritten Mal in Folge gewannen die Mitglieder der Bläsergruppe Alsdorf-Hachenburg (Kreis Altenkirchen) die deutsche Meisterschaft im Es-Hornblasen. Die 20 Bläser unter der Leitung von Hornmeister Dr. Uwe Weller setzte sich heuer gegen Bläsergruppen aus dem gesamten Bundesgebiet durch. „Wir sind sehr stolz auf unsere Jagdhornbläser und gratulieren herzlichst zur erneuten Titelverteidigung“, sagt Kurt Alexander Michael, Präsident des Landesjagdverbandes Rheinland-Pfalz e.V. (LJV).

Die Bläsergruppe „Alsdorf-Hachenburg“ gehört schon seit vielen Jahren zu den besten Jagdhornbläsergruppen in ganz Deutschland. Auch den diesjährigen Landeswettbewerb im Jagdhornblasen, der Ende Mai in der Abtei Marienstatt im Westerwaldkreis stattfand, konnten die Jagdmusiker aus Altenkirchen eindrucksvoll für sich entscheiden.
 

Die Bläsergruppe Hellberg-Kirn erreichte eine Platzierung unter den “top ten”. Foto: Angermayer/LJV RLP

Einen ebenfalls hervorragenden 7. Platz konnten die Jagdhornbläserinnen und -bläser der Gruppe Hellberg-Kirn (Kreis Bad Kreuznach) mit ihren „Fürst-Pless-Hörnern“ in der Wertungsklasse A für sich verbuchen. Der noch junge Hornmeister Felix Brühl führte seine Truppe zum wiederholten Mal unter die „top ten“-Bläsergruppen Deutschlands.

Neben Parforcehörner werden auch Fürst-Pless-Hörner bis heute im praktischen Jagdeinsatz zum Blasen von Jagdsignalen aber auch zum Vortrag von speziell für diese Instrumente komponierter Jagdmusik eingesetzt.

Hier können Sie die Pressemeldung als PDF herunterladen.
 

 

Fuss

Landesjagdverband Rheinland-Pfalz e.V. • Egon-Anheuser-Haus, 55457 Gensingen • Postfach: 27  • Tel.: 06 727 / 89 44 0 • Fax: 06 727 / 89 44 22

Facebook-Link
Twitter-Link
Fuss

Landesjagdverband  Rheinland-Pfalz e.V.

Anerkannter Naturschutzverband

Fuss