Pressemeldung: Safety first! (20.07.2017)

Die Ernte von Raps und Getreide ist im vollen Gange. Für Jägerinnen und Jäger ergibt sich bei den sogenannten Erntejagden eine Möglichkeit, Wildschweine effektiv in der Feldflur zu bejagen. Der Landesjagdverband Rheinland-Pfalz e.V. (LJV) betont, dass bei Erntejagden stets Sicherheit vor Erfolg steht.

 

Oftmals warten die Wildschweine bis zur letzten Minute, ehe sie aus dem Getreide flüchten (Quelle: Rolfes/DJV)

Für Landwirte beginnt die heiße Phase der Ernte. Es gilt, Raps und Getreide von den Feldern zu holen. Wildschweine, die in der Frucht Nahrung und Lebensraum gefunden haben, werden von den herannahenden Erntemaschinen aufgescheucht und verlassen die Äcker. Die Ernte bietet in vielen Revieren eine gute Chance, regulierend in die
Population einzugreifen. Denn die Wildschweine sind gezwungen, die bisher schützende Deckung zu verlassen, um neue Einstände zu suchen. Dabei können sie effektiv bejagt werden. Die Sicherheit hat bei der Erntejagd für alle Beteiligten aber oberste Priorität.

Der LJV betont, dass grundsätzlich nur geschossen werden darf, wenn ein ausreichender „Kugelfang“ gegeben ist. Ausschließlich „gewachsener“ Boden ist dafür geeignet. Ideal für Erntejagden eignen sich mobile Ansitzeinrichtungen wie Drückjagdböcke, die während des Ernteverlaufs umgesetzt werden können, dabei sind Sicherheitsabstände zu den Erntemaschinen einzuhalten.

Autofahrern, die sich einer Erntejagd nähern, empfiehlt der LJV, aufmerksam und vorausschauend zu fahren, denn mit über Straßen flüchtenden Wildschweinen muss jederzeit gerechnet werden. Spaziergänger und Radfahrer sollten das Gebiet meiden, um nicht versehentlich in den Gefahrenbereich zu kommen.

Mehr zur Sicherheit bei Erntejagden finden Interessierte auf dem Youtube-Kanal des Deutschen Jagdverbandes (DJV).

Hier können Sie die Pressemeldung als PDF herunterladen.

 

Fuss

Landesjagdverband Rheinland-Pfalz e.V. • Egon-Anheuser-Haus, 55457 Gensingen • Postfach: 27  • Tel.: 06 727 / 89 44 0 • Fax: 06 727 / 89 44 22

Facebook-Link
Twitter-Link
Fuss

Landesjagdverband  Rheinland-Pfalz e.V.

Anerkannter Naturschutzverband

Fuss