Demonstrationsreviere gesucht!

Für unsere umfangreichen Datenerhebungen und Maßnahmentests im Rahmen des WFW suchen wir je ein Demonstrationsrevier in den Landkreisen Mainz-Bingen, Alzey-Worms und Mayen-Koblenz. Während der fünfjährigen Projektlaufzeit sollen in diesen Revieren verschiedene Fangjagdkonzepte sowie diverse lebensraumverbessernde Maßnahmen getestet werden. Das Fangjagdequipment wird den Demorevieren über das WFW zur Verfügung gestellt, die Einrichtungen werden elektronisch überwacht und verwaltet. Für dieses angestrebte intensive Prädatorenmanagement werden Fallen zum Einsatz kommen, die bereits im Rahmen des AIHTS-Abkommens (Agreement on International Humane Trapping Standards) für die Fangjagd in Deutschland getestet wurden.

Der WFW-Lebensraumberater Christian A. Lintow wird die Reviere gemeinsam mit den Verantwortlichen aus den Bereichen Jagd und Landwirtschaft genauestens analysieren und ein individuelles Bejagungs- und Bewirtschaftungskonzept (im Hinblick auf die lebensraumverbessernden Maßnahmen) entwickeln. Die enge Zusammenarbeit zwischen Jägerschaft, Landwirtschaft und dem Team des WFW soll in den Demorevieren zu jeder Zeit gewährleistet sein.

Liegt Ihnen das Niederwild am Herzen? Möchten Sie neue Lebensräume gestalten und Prädatoren aktiv bejagen? Sind Sie dazu bereit, intensiv mit den ortsansässigen Landwirten zusammenzuarbeiten? Unterstützen Sie wissenschaftliche Begleituntersuchungen sowie mögliche Lehrbegehungen und Pressetermine in ihrem Revier? Dann bewerben Sie sich jetzt!

Bitte füllen Sie den folgenden Fragebogen vollständig aus und senden diesen bis zum 27. November 2017 an die Geschäftsstelle des Landesjagdverbandes Rheinland-Pfalz e.V. (postalisch, oder als PDF an s.wirtz@ljv-rlp.de).

Sarah Wirtz, Projektleiterin WFW

Fragebogen als PDF herunterladen
 

WFW_nurText_300dpi_RGB

 

Fuss

Landesjagdverband Rheinland-Pfalz e.V. • Egon-Anheuser-Haus, 55457 Gensingen • Postfach: 27  • Tel.: 06 727 / 89 44 0 • Fax: 06 727 / 89 44 22

Facebook-Link
Twitter-Link
Fuss

Landesjagdverband  Rheinland-Pfalz e.V.

Anerkannter Naturschutzverband

Fuss